Česky Deutch

KINO AUSSIG: 13.10. - 3.11.2015

An vier Dienstagen werden fünf Filme aus deutscher Produktion gezeigt (Orginale mit tschechischen Untertiteln).

FB UDÁLOST/Event
● COLLEGIUM na FB & YouTube
DČNK/TDKT: www & facebook

Ort: HRANIČÁŘ - Ústí nad Labem - centrum (Prokopa Diviše 7, 400 01)
Datum & Zeit: Dienstag 13. 10. 2015 - Dienstag 3. 11. 2015
Eintritt: 50 Kč / 30 Kč (Studentenrabatt)
----------------------------
13. 10. / 19:00

»VON UNTEN AUF« / »ZDOLA«


Regie: Jindřich Brichta, D 1930, 40 min., černobílý němý
Eine Stummfilm-Dokumentation über das zweite Bundesturnfest des sozialdemokratischen Arbeiter-Turn und Sportverbandes 1930 in Aussig ...
Einführung: Historiker Thomas Oellermann
(Link zu einer separaten Veranstaltung auf Facebook)

13. 10. / 20:00

»DIE FREMDE« / »CIZINKA«


Regie: Feo Aladag, D 2010, 119 min.
Umay ist aus einem unglücklichen Eheleben in Istanbul ausgebrochen und will, zurück in Berlin, ein selbstbestimmtes Leben führen, eine Herausforderung an der sie zu zerbrecehn droht...
----------------------------
20. 10. / 19:00

»JENSEITS DER STILLE« / »ZA HRANICÍ TICHA«


Regie: Caroline Link, D 1996, 109 min.
Lara, Tochter gehörloser Eltern, entdeckt ihre Liebe für die Musik, was sie ihrem Vater entfremdet ...

----------------------------
27. 10. / 19:00

»WESTEN« / »ZÁPAD«


Eine Adaption des Romans "Lagerfeuer" von Julia Franck über die Chemikerin Nelly und ihren Sohn Alexej, die in den 1970ern aus der DDR in die BRD ausreisen, wo ihre Vergangenheit sie einholt ...
----------------------------
3. 11. / 19:00

»DIE VERMESSUNG DER WELT« / »JAK ZMAŘIT SVĚT«


Regie: Detlev Buck, D 2012, 119 min.
Detlev Bucks Film nach dem gleichnamigen Bestseller von Daniel Kehlmann widmet sich den Lebensläufen zweier berühmter Männer: Alexander von Humboldt und Carl Friedrich Gauß.
-------------------------------------

Historie Kino Aussig
2015: jaro & podzim
2014: jaro & podzim
2013: jaro & podzim

Veranstalter: COLLEGIUM BOHEMICUM, o.p.s. mit Unterstützung der REGION ÚSTÍ & des GOETHE INSTITUTS PRAHA