Česky Deutch

Zeitzeugengespräch mit Herr Hartmut Rüffert

Zum Zeitzeugenprojekt des Collegium Bohemicums „Geschichte verbindet“ kommt am Donnerstag den 19.5.2011 Herr Hartmut Rüffert aus Borna (Sachsen) um über seine Erfahrungen in der 1980er Jahren zu berichten. Zwischen der entstehenden Umweltbewegung der DDR, Demokratieforderungen und den Repressionen des DDR Staates ergeben sich spannende Erlebnisberichte welche auch für das tschechisches Publikum interessant sind.
Herr Rüffert welcher als Pfarrerssohn vom Dienst an der Waffe verschont blieb, erlebte die DDR als totalitären Staat und versucht mit seinen Berichten gerade junge Menschen für den Wert der Demokratie zu begeistern.

Die Veranstaltung wird ins Tschechische übersetzt.